Kommunalwahl 2019

Unser Zukunftsprogramm und unsere Kandidatinnen und Kanditaten

“BAD DÜRKHEIM BEWEGT UNS” ist das bewusst gewählte Motto unseres Zukunftprogramms, welches maßgeblich durch unsere von Karlheinz Brust koordinietre Arbeitsgruppe “Wahlprogramm” unter Berücksichtigung der Themen erarbeitet wurden, die Bürger auf unseren Veranstaltungen der letzten Monate und nicht zu letzt auf dem 1. Bad Dürkheimer Bürgerkonvent eingebracht haben. So finden Sie in unserem Zukunftsprogramm Themen wieder, die die Bad Dürkheimer Bürger gerade bewegen.

Einen Überblick über unsere Kandidaten können über Benutzung des entsprechenden obigen Menüpunktes gewinnen.

Das Zukunftsprogramm als detailiertes Wahlprogramm können Sie hir als PDF-Datei herunterladen und ansehen: Wahlprogramm SPD DÜW 2019

Das Zukunftsprogramm in Kurzfom – oder 11 Punkte, die Bad Dürkheim verändern”:

BEZAHLBAR GUT WOHNEN

1. WIR brauchen mehr bezahlbaren Wohnraum. Bei zukünftigen Neubaugebieten schaffen wir eine Quote für bezahlbaren Wohnraum. Vorhandene städtische Wohnungen werden Stück für Stück renoviert. Nutzbare alte Gebäude und Grundstücke kann die Stadt aufkaufen und sanieren oder in Erbpacht anbieten.

2. WIR planen ein Generationen übergreifendes Wohnprojekt zwischen Gutleut- und Dr. Kaufmann-Straße mit vielfältigen Gemeinschaftseinrichtungen, bezahlbaren Wohnungen für junge Familien sowie altersgerechten und Pflegewohnungen.

SICH BILDEN

3. WIR wünschen uns beste Kitas für unsere Kinder und eine Fachberatung für unsere Kita-Leitungen. Für ausreichend Ganztagsplätze und Mittagessen sind weitere Investitionen nötig.

4. WIR initiieren die Ansiedlung eines Instituts einer benachbarten Hochschule. So wird Bad Dürkheim auch für junge Menschen noch attraktiver.

5. WIR wollen gute Angebote für lebenslanges Lernen, vor allem zur Digitalisierung. Unsere
Schüler sollen kritisch an die neuen Medien herangeführt werden und die ältere Generation braucht die nötige Unterstützung im Umgang mit Tablets, Handys und WhatsApp.

WOHNORTNAH ARBEITEN

6. WIR schaffen wohnortnahe Arbeitsplätze, indem wir den Standort Bad Dürkheim weiter stärken. Dazu gehört schnelles Internet, ein gutes Mobilfunknetz und vor allem eine baldige Erweiterung des Gewerbegebietes, am besten mit direkter Anbindung an die A 650.

7. WIR machen Bad Dürkheim zur Fahrradstadt. Im ÖPNV brauchen wir einen engeren Takt für den Stadtbus, mehr Ruftaxis und den Einstieg in ein zukunftsweisendes On-Demand-System. Am Stadtplatz schaffen wir mehr Platz für Fußgänger und Fahrräder – und eine saubere Toilette.

8. WIR setzen auf nachhaltigen Tourismus, der das Erleben und das Biosphärenreservat Pfälzer
Wald in den Mittelpunkt stellt. Wir brauchen ein gut beschildertes Wanderwegenetz mit unterschiedlichen Wegeprofilen, Strecken für Mountainbiker und Übernachtungsangebote speziell für Familien.

FREIZEIT VIELSEITIG GESTALTEN

9. WIR stärken das Ehrenamt und die Vereine, indem wir mehr Räume für ehrenamtliche Arbeit und Veranstaltungen schaffen. Zum Beispiel die Alte Polizei-Wache auf dem Wurstmarktplatz.

10. WIR wollen gutes Leben im Alter. Dazu gehören Treffpunkte in allen Ortsteilen nach dem Vorbild des Mehrgenerationenhauses in der Trift. Mitfahrbänke und Bürgerbusse erhöhen die Mobilität älterer Menschen. Für die häusliche Pflege ist der Erhalt der Christlichen Sozialstation von größter Bedeutung.

11. WIR wollen mehr Angebote und Erlebnisräume für junge Leute wie den geplanten Grillplatz im Eppental oder ein kommunales Kino. Wir unterstützen die Forderungen des dritten Jugendkongresses für eine Hängematten-Park oder die „Weinland-Games“.