SPD-Wahlkreisbüro in Bad Dürkheim eröffnet

Isabel Mackensen (MdB) und Christoph Spies (MdL) eröffneten am 15.02.2020 ihr neues Wahlkreisbüro in Bad Dürkheim. Somit wurde für Bürger eine feste Anlaufstelle geschaffen, um Themen direkt adressieren zu können.

 

Im Folgenden der Artikel aus der Rheinpfalz: 

Anlaufstelle in der Innenstadt

Bad Dürkheim: Isabel Mackensen und Christoph Spies eröffnen SPD-Wahlkreisbüro

„ansprechBar“ heißt das neue gemeinsame Wahlkreisbüro der SPD-Bundestagsabgeordneten Isabel Mackensen und ihres Landtagskollegen Christoph Spies in der Leiningerstraße 12 in Bad Dürkheim, das am Samstag eröffnet wurde.

Viele Genossen drängten sich am Eröffnungstag in den Räumen. Die beiden Abgeordneten hoffen, dass zukünftig auch viele Bürger kommen, denn der Name des Büros ist Programm. Mackensen und Spies wollen hier ansprechbar sein. Das Büro ist als Anlaufstelle gedacht. „Nicht nur für die Bad Dürkheimer, sondern für die ganze Region“, so Mackensen. Zwar werden die beiden Abgeordneten zu den Öffnungszeiten nicht immer da sein, doch beide versicherten, dass sie möglichst oft vor Ort sein wollen. Zu den Öffnungszeiten werden Stefanie Beck und Benjamin Looser, die Mitarbeiter der Abgeordneten, im Büro vertreten sein.

„Wir sind in der Mitte von Dürkheim“, sagte Spieß. Die Räume, in denen lange ein Fischgeschäft war, seien zentral und leicht zu erreichen. Der vordere Bereich dient als Besprechungsraum, in der Mitte ist das Büro der beiden Mitarbeiter und im hinteren Bereich ist ein Büro für die Abgeordneten, in dem Gespräche mit Bürgern geführt werden können. Außerdem sind noch Nebenräume vorhanden.

Dank des gemeinsamen Büros sei es für Bürger möglich, alle Themen aus Land und Bund anzusprechen, so Spies. Er plant, gelegentlich zu Diskussionen über bestimmte Themen in die Räume einzuladen. Trotz aller Möglichkeiten der elektronischen Kommunikation sei das persönliche Gespräch nach wie vor wichtig, sind beide Abgeordnete überzeugt.

Den Namen „ansprechBar“ haben Mackensen und Spies von Manfred Geis, dem Vorgänger von Spies übernommen. Es war der Name des Wahlkreisbüros von Geis in Grünstadt.

Geöffnet ist das Büro „ansprechBar“ in der Leiningerstraße 12, montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr. ann