05.06.2020: Erste Freiluftmitgliederversammlung des SPD Ortsverein Bad Dürkheim

Monatelang waren Treffen von Menschen durch die Bedingungen der Pandemie nicht möglich, das Vereinsleben kam aller Orts zum Erliegen oder konnte nur im Internet stattfinden.

Der SPD-Ortsverein Bad Dürkheim hat diese schwere Zeit am vergangenen Freitag bei seiner 1. Freiluftmitgliederversammlung hinter sich gelassen. Die Genossinnen und Genossen trafen sich, unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften und in Absprache mit der städtischen Ordnungsbehörde, beim Weingut Friedhelm Neu in Leistadt mit drei lieben Gästen: Der Bundestagsabgeordneten Isabel Mackensen, dem Landtagsabgeordneten Christoph Spies und dem designierten SPD-Landratskandidaten Timo Jordan.

Aus dem Bundestag konnte Mackensen von der Verabschiedung des Corona-Konjunkturpakets berichten, das unter anderem mit der umfangreichen Förderung für Kommunen und dem Familienbonus deutlich von den Sozialdemokraten geprägt wurde.
Der Abgeordnete Spies erzählte von seiner Rede im rheinland-pfälzischen Landtag, in welcher er sich gemäß der Corona-bedingt auf zwei Minuten begrenzte Redezeit zum erwartenden weiteren Verlauf der Corona-Bekämpfung im Land berichtete – „Die wichtigsten Sachverhalte in zwei Minuten unterzukriegen, was eine sehr große Herausforderung“.

Interessante Einblicke in sein Programm einer zielorientierten, gründlichen und engagierten Kreispolitik vermittelte Timo Jordan aus Haßloch, der in den kommenden Wochen endlich auch offiziell zum Kandidaten der SPD für die Landratswahl gewählt werden wird.
„Wir sind froh endlich wieder ein Angebot für unsere Mitglieder machen zu können, toll dass es uns gelungen ist so viele spannende Gäste auf einmal in den Ortsverein zu holen. Beim nächste Mal haben wir dann auch wieder mehr Glück mit dem Wetter…“ sagte das Vorsitzendenteam Marita Zeppei und Frank Kilian, die durch den geselligen Abend führten.